Naturgefahren Gletscher
Startseite News - Gefahren -  Inventar - Synthese - Risikomanagement - Kontakt -
 
 
 

Liste der Gletscher

 

Übersichts-Karten

    Bern
    Glarus
    Graubünden
    Obwalden
    Tessin
    Uri
    Waadt
    Wallis

Nestgletscher,  Wiler (Lötschen)  (VS)

Gefahren:  

 

LK 1:25'000:  

1268

Länge:  

2.00 km  

Höhenlage:  

3900 - 2450 m

Fläche:  

1.00 km2  

Neigung:  

36o  (73%)

Detaillierte Angaben zum Gletscher (PDF-Format)

Schadenpotential:

Ried, Hüttenweg Blatten-Bietschhornhütte, Lonza (Sekundärereignis)

 1919

Durch den vorstossenden Gletscher stieg die Eislawinengefahr, Eisblöcke gefährdeten den Weg zur Bietschhornhütte. Der Specksteinbruch vor dem Gletscher musste geschlossen werden (Mercanton, 1920: 186). (Mercanton, 1920: 186)

 20. Februar 1982

Der Abbruch von 15'000 m3 Eis an der rechten Zungenseite löste eine kombinierte Eis-Schneelawine die beinahe die Lonza erreichte.