Naturgefahren Gletscher
Startseite News - Gefahren -  Inventar - Synthese - Risikomanagement - Kontakt -
 
 
 

Liste der Gletscher

 

Übersichts-Karten

    Bern
    Glarus
    Graubünden
    Obwalden
    Tessin
    Uri
    Waadt
    Wallis

Altels,  Kandersteg  (BE)

Gefahren:  

 

LK 1:25'000:  

1267

Länge:  

1.00 km  

Höhenlage:  

3620 - 2660 m

Fläche:  

0.45 km2  

Neigung:  

44o  (96%)

Detaillierte Angaben zum Gletscher (PDF-Format)

Schadenpotential:

Spittelmatte

 18. August 1792

Ein grosser Gletscherabbruch erreichte die Spittelmatte. Vier Personen und gegen 100 Haustiere kamen ums Leben. (Forel, 1895; Heim, 1895; Hanke, 1966: 453-462; Röthlisberger, 1981)

 11. September 1895

Zwischen 4.45 Uhr und 5.15 Uhr stürzte eine Eismasse von ca. 4 Mio m3 auf die Spittelmatte. Sechs Menschen verloren ihr Leben, 169 Stück Vieh (davon 158 Stück Rindvieh, 9 Schweine, 1 Maultier, 1 Hund) wurden erschlagen. Vier Häuser wurden zerissen, ein drittel des Waldes und ein grosser Teil des Ertrages des Sommers an Käse, Butter und Zieger war vernichtet. (Forel, 1895; Heim, 1895; Forel und du Pasquier, 1896: 259; Coaz, 1910: 19-20; Röthlisberger, 1981)