Naturgefahren Gletscher
Startseite News - Gefahren -  Inventar - Synthese - Risikomanagement - Kontakt -
 
 
 

Liste der Gletscher

 

Übersichts-Karten

    Bern
    Glarus
    Graubünden
    Obwalden
    Tessin
    Uri
    Waadt
    Wallis

Hochfirngletscher,  Lauterbrunnen  (BE)

Gefahren:  

 

LK 1:25'000:  

1248

Länge:  

0.70 km  

Höhenlage:  

4120 - 3640 m

Fläche:  

0.17 km2  

Neigung:  

34o  (68%)

Detaillierte Angaben zum Gletscher (PDF-Format)

Schadenpotential:

Alp Stuefestein, Weg zur Rottalhütte, Waldgebiet südlich von Gletscherweid

 13. Juni 1976, 10h15

Lösung einer gewaltigen Eislawine, die über die ``Bäreflue'' bis zur ``Gletscherweid'' hinunterstürzte (Höhendifferenz von über 2500 m). Drei Bergsteiger kamen auf dem Weg zur Rottalhütte (SAC) ums Leben. (Kasser et al., 1983: 57; Bieri, 1996: 82)

 1. September 1978

In der Nacht ging vom Hochfirn eine grosse Eislawine bis zur Talsohle unterhalb von ``Trachsellauenen'' nieder. Durch die Druckwelle wurden 47 bei der Alp Stufenstein weidende Schafe fortgerissen und getötet. (Bieri, 1996: 83; Oberländisches Volksblatt, 4.9.1978)

 1981

150 m3 Wald südlich der ``Gletscherweid'' zerstört. (Lawinenkataster des Berner Oberlandes; Bieri, 1996: 83)

 20. Februar 1981

Heugaden bei Pt.''1150'' zerstört. (Lawinenkataster des Berner Oberlandes; Bieri, 1996: 83)