Naturgefahren Gletscher
Startseite News - Gefahren -  Inventar - Synthese - Risikomanagement - Kontakt -
 
 
 

Liste der Gletscher

 

Übersichts-Karten

    Bern
    Glarus
    Graubünden
    Obwalden
    Tessin
    Uri
    Waadt
    Wallis

Homattugletscher, Balmengletscher,  Zwischbergen  (VS)

Gefahren:  

 

LK 1:25'000:  

1309

Länge:  

1.00 km  

Höhenlage:  

3370 - 2900 m

Fläche:  

1.00 km2  

Neigung:  

25o  (45%)

Detaillierte Angaben zum Gletscher (PDF-Format)

Schadenpotential:

Passstrasse, Ortschaft Eggen, Kulturland

 31. August 1597

Das Dorf Eggen mit 81 Bewohnern und Vieh wurde durch eine Eislawine vom Breithorn Mt. Leone Balmengletscher (Homattu Lawine) zerstört. Die Eisschuttablagerungen schmolzen erst nach 7 Jahren ganz weg. Noch jetzt erinnert der Ort Gletscheren beim Z'Trinisboden an die Katastrophe, wo das Dorf Eggen stand. (Forel et al., 1902: 21; Coaz, 1910: 24-25)

 August 1843

Die Homattu Lawine stürzte ohne Schadenfolgen ab. (Forel et al., 1902: 21)