Naturgefahren Gletscher
Startseite News - Gefahren -  Inventar - Synthese - Risikomanagement - Kontakt -
 
 
 

Risikomanagement

 

Risikobeurteilung

 

Risikoübersicht

 

Massnahmenarten

 

Beurteilung der
Massnahmen

Risikomanagement

Was ist zu tun?

In Zusammenarbeit mit der Firma Ernst Basler + Partner AG wurde ein Verfahren für das Risikomanagement (Massnahmenplanung) bei Gletschergefahren entwickelt und im gesamten Kanton Wallis angewendet.

Das Verfahren verbindet das vorhandene Wissen und die Erfahrung unterschiedlicher Personen mit klassischen Risikomanagementtechniken. So entsteht ein umfassendes Gesamtbild.

Das Verfahren erlaubt

   

Risiken durch Gletschergefahren quantitativ zu bestimmen,

   

Massnahmen nach Kriterien der Kostenwirksamkeit zu beurteilen,

   

das derzeit vorhandene Wissen zu Gletschergefahren und Schadenpotentialen systematisch zu erheben und zu erhalten, sowie

   

einen Konsens zwischen Wissensträgern, Fachexperten und Verantwortlichen auf allen Stufen (kommunal / kantonal / national) zu finden.

Im Rahmen von Workshops wurden Grösse und Charakteristik von Gletscherrisiken im Kanton Wallis sowie der Handlungsbedarf für die Massnahmenplanung ermittelt. Gleichzeitig wurde die Kostenwirksamkeit geeigneter Sicherheitsmassnahmen bestimmt. Alle Informationen flossen in eine spezifisch entwickelte Computersoftware ein, welche eine Auswertung während den Workshops erlaubt.

Eine zusammenfassende Darstellung finden Sie hier (PDF-Format, 300 kB).