Home
News
Glaciers

Length variation

Mass balance

Monitoring
Publications
Download
Contact



Deutsch
Français
English

Grosser Massenverlust in der Messperiode 2002/03    (19. 12. 2003)

Ein erster Überblick über die neu eingetroffenen Messungen von Herbst 2003 zeigt folgendes Bild: Von 96 bereits ausgewerteten Gletschern zogen sich alle zurück. Damit setzt sich der Trend der vorangehenden Jahre fort.

Der ausserordentlich warme und trockene Sommer bewirkte sehr grosse Massenverluste. Die bisherigen Maximalwerte aus den 1990er Jahren wurden dabei deutlich übertroffen.




scnat
VAW